Trainingslager Annweiler 2017

von Alexander Loesch (Kommentare: 0)

Am Freitag, dem 6. Oktober, fuhren wir mit unserer Markgrafengarde, der Gemischten Garde und unserer Karlsburggarde nach Annweiler am Trifels ins Trainingslager. Unser Bus holte uns pünktlich ab. Mit viel Stau kamen wir dann auch endlich in Annweiler an und die Zimmer wurden bezogen. Bevor es in die Halle ging wurde natürlich sich erst einmal richtig gestärkt.


Dann standen auch schon die ersten Trainingseinheiten auf dem Plan.
Selbst die Jüngsten standen bis fast halb elf in der Halle und hatten noch Kraft für Völkerball.


Nach dem Frühstück am nächsten Morgen ging es richtig los.
Es wurde nicht nur an den Tänzen gefeilt. Auch Kraftraum, Kondition und Hebungen standen auf der Tagesordnung.
Auch die Betreuer hatten ihre Aufgaben. Die Perücken mussten geflochten werden.
Nach einem intensiven Trainingstag ist es doch faszinierend wie viel abends noch nicht müde genug sind. Die Stimme und der Mund waren auf jeden Fall noch voll funktionsfähig.


Am nächsten Morgen kam dann aber die Ernüchterung.
Wo ist die Motivation??

Zum Glück wurde die doch noch gefunden…..

Dann hieß es auch schon wieder zusammenpacken. Das letzte Mittagesessen mit Himbeerquark genießen und dann brachte der Bus uns alle wohlbehalten nach Hause.
Es war tolle und effektive Tage, bei denen es nicht nur um Karnevalistischen Tanzsport sondern natürlich auch um den Teamgeist und Spaß ging.  


Die Kampagne kann endlich losgehen.

Zurück