Die Saisonvorbereitung der Tänzer hat längst begonnen – Akroworkshop für Tanzmariechen

von Alexander Loesch (Kommentare: 0)

Am Samstag, dem 23.05.2015, stand für die Solistengruppe ein Akro-Workshop in Bellheim auf dem Programm. Hier sollte gezielt der Bereich der akrobatischen Schwierigkeiten als Teil eines Tanzes geschult werden.

Unser langjähriges Mariechen Melanie Wörner hat derzeit leider eine Gehschiene und auch unser neues Mariechen Lara Heil verletzte sich zwei Tage zuvor am Fuß. So fuhren wir frühmorgens mit einem Auto und drei Mariechen in die Pfalz.

Für Vanessa Stindl und Cosima Staub war es der erste Workshop in Ihrer neuen Karriere und dementsprechend spannend. Da sie ja aber Larissa Künzler dabei hatten bekamen sie schnell Sicherheit

Nach einem einstündigen Aufwärmtraining ging es ans Eingemachte. Es wurde viel gearbeitet. So konnte Cosima ihre Bogengänge weiter ausbauen und Vanessa, welche mit Abstand die Jüngste war, versuchte einen Bogengang nach dem anderen.

Nach der Mittagspause versuchte Cosima sich am freien Rad und Larissa hatte jetzt Zeit für sich und sprang so Ihren ersten freien Menicelli mit erfahrener Hilfestellung.

Vielleicht bekommen wir ihn ja Mal auf einer Bühne zu sehen. J

Es war ein erfolgreicher Tag, und für unsere beiden Neulinge bestimmt nicht der letzte Workshop in dieser Art. Möge der Muskelkater schnell vorüber gehen.

Zurück